Lebensmittelallergien und Enzyme

Share Up To 110 % - 10% Affiliate Program

Neulich, als es beim Verzehr von frischem Obst in meinem Mund zu kribbeln begann und meine Atemwege sich leicht verengten, musste ich an einen sehr interessanten Aspekt aus dem Buch „Die Sonnendiät“ von David Wolfe denken, der mir bisher sehr dienlich war:

„Allergien gegen rohe Nahrung hängen mit Enzymen zusammen. Bestimmte Lebensmittel enthalten Enzyme, die wie Schlüssel zu den Giftstoffen funktionieren, die der Körper in „Fächern“ verschlossen hat. In Wirklichkeit werden bei einer solchen Allergie Giftstoffe freigesetzt. Wenn derartige Lebensmittel langsam oder in kleinen Mengen zugeführt werden, wird sozusagen jedes „Fach“ aufgeschlossen und etwas Gift freigesetzt. Sobald alle Fächer offen sind, verschwindet die Allergie.“

Mit diesem Wissen begrüße ich jede lebensmittelbedingte allergische Reaktion und freue mich, immer reiner zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: